StartseiteAllgemeinMangelware Gebrauchtwagen - Ist jetzt ein guter Zeitpunkt für den Autoverkauf?

Mangelware Gebrauchtwagen – Ist jetzt ein guter Zeitpunkt für den Autoverkauf?

am

|

|

Münster (ots) Der Automarkt spielt verrückt: Während Autohersteller mit Materialmangel und Lieferengpässen zu kämpfen haben, erfährt der Gebrauchtwagenmarkt einen regelrechten Boom. Die Preise für manche Gebrauchtwagen liegen teilweise sogar höher als bei Neuwagen. Dennoch steigt die Nachfrage weiterhin – und das Angebot wird immer knapper.

„Die aktuelle Lage wird wahrscheinlich sogar noch schlimmer und wird sich so schnell nicht beruhigen“, so Sascha Röwekamp, Experte für den Automarkt. Doch ist jetzt auch der richtige Zeitpunkt, seinen Gebrauchtwagen zu verkaufen? Im Gastbeitrag gibt der Experte darauf eine Antwort und verrät außerdem, wie sich die Situation am Automarkt weiter entwickeln wird.

Wenig Auswahl und hohe Preise: Warum es aktuell kaum Aussicht auf Veränderung gibt

Weil Autokäufer aufgrund des Rohstoffmangels sehr lange auf ihren Neuwagen warten müssen, greifen sie verstärkt zum Gebrauchtwagen. So wird das Angebot immer knapper – und die Preise für Gebrauchtwagen immer höher. Hinzu kommt, dass Hersteller jährlich mehr Elektroautos produzieren müssen, um die Klimaziele zu erreichen – dabei sind ihre Kapazitätsgrenzen ohnehin erreicht. Weil die Nachfrage zusätzlich weiter steigt, wird sich die Situation tendenziell eher verschlechtern.

Darum kosten Gebrauchtwagen jetzt teilweise mehr als Neuwagen

Bei Neuwagen ist der Händler an die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers gebunden. Der Gebrauchtwagenhändler hingegen passt die Preisfindung an die aktuelle Wirtschaftslage an. So findet in Bezug auf den Maximalpreis eine individuelle Preisfindung durch den Händler statt, die sich nach Angebot und Nachfrage richtet. Aktuell liegen diese teilweise sogar bei Jahreswagen über der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers für Neuwagen – bis zu zehn oder 20 Prozent über dem Listenpreis. Das ist unter anderem vermehrt zum Beispiel bei der Mercedes-Benz G-Klasse zu sehen, aber auch bei vielen anderen Modellen.

Viele Verkäufer verlassen die Branche – Mythos oder Wahrheit?

In der Autobranche kursiert der Mythos, dass es aufgrund der Digitalisierung und automatisierter Vertriebsmodelle bald keine Verkäufer mehr brauchen wird. Dabei sind viele Verkäufer ohnehin aufgrund der ambivalenten Situation am Markt verunsichert – und wechseln daher die Branche. Es gibt mittlerweile sogar Headhunter, die auf Autohäuser spezialisiert sind. Für zukunftsträchtige Autohäuser, die Mitarbeiter binden und Kunden in den Fokus stellen, gibt es aber definitiv Hoffnung, auch weiterhin am Markt zu bestehen.

Das bedeutet die bisherige Entwicklung für den Autohandel – und warum jetzt ein guter Zeitpunkt ist, sein Auto zu verkaufen

Gerade in den letzten Jahren sind die Erträge vieler Autohäuser im Vergleich zu den Kosten sehr gering gewesen. Für Gebrauchtwagenhändler bringt die Entwicklung also auch etwas Positives mit: hohe Erträge. Zugleich kämpfen sie aber auch mit der Angebotsknappheit. Für viele Händler wird die Lage immer anspruchsvoller. Dieses Dilemma gilt jedoch nicht für Endverbraucher, die ihr Auto verkaufen wollen – sie haben jetzt die Gelegenheit, ihren Gebrauchtwagen zum Bestpreis zu verkaufen und dennoch flexibel zu bleiben – beispielsweise durch neue Abo-Modelle oder attraktive Leasingangebote.

Über Sascha Röwekamp:

Sascha Röwekamp ist Experte in der Automobilbranche und hat sich mit der RWKMP-Agentur auf die unternehmerische Beratung von markengebundenen Autohäusern, Autoherstellern und Dienstleistern spezialisiert. Mit innovativen analogen und digitalen Strategien verhilft er Autohäusern zu mehr Kunden und hilft ihnen so, auch im digitalen Zeitalter weiterhin am Markt zu bestehen. Mehr Informationen unter: https://rwkmp.de/

Pressekontakt:

Röwekamp GmbH
Vertreten durch Sascha Röwekamp

Startseite


zukunft@rwkmp.de

Pressekontakt:
Ruben Schäfer
redaktion@dcfverlag.de

Original-Content von: Sascha Röwekamp, übermittelt durch news aktuell

Bildrechte: Sascha Röwekamp / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/163383 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis. – Mangelware Gebrauchtwagen – Ist jetzt ein guter Zeitpunkt für den Autoverkauf?

spot_img

Meist gelesen

Yanfeng stellt neues Konzeptfahrzeug XiM23 in Europa vor

Neuss - Mit dem Konzeptfahrzeug "EXperience in Motion 2023" (XiM23) präsentiert Yanfeng seine Vision eines ganzheitlichen Luxuserlebnisses für zukünftige Mobilitätsanwendungen. Auf Grundlage der kürzlich veröffentlichten...

Neue Klang-Dimension: Aiways U6 SUV-Coupé mit innovativem Sound- und Akustik-Engineering

München - Der Elektromotor ist dem Verbrenner in nahezu allen Bereichen überlegen. Besonders in der für den Fahrkomfort so wichtigen Kategorie "NVH" - also mechanischen...

Wiesn-Wagen: Aiways U5 SUV im VIP-Einsatz auf dem Oktoberfest

München (ots) - Am Wochenende startet in München das Oktoberfest. Die Wiesn, wie sie im Volksmund genannt wird, ist mit über sechs Millionen Besuchern...

Mehr wie das

Schrottabholung Rhein- Ihr zuverlässiger Schrotthändler in Köln

Sind Sie auf der Suche nach einem zuverlässigen und kompetenten Schrotthändler in Köln, der Ihren Schrott bei Ihnen an der Haustür abholt? Bei den...

Der Schrottankauf Lüdenscheid garantiert bei der Übernahme von Schrott aller Art faire Preise

Aufgekauft wird jeder haushaltsübliche Schrott sowie sortenreiner Industrieschrott Der Schrottankauf Lüdenscheid ist für die fairen Preise bekannt, die er bei Übernahme von Schrott aller Art...

GS YUASA und Honda beschließen Zusammenarbeit

Gemeinsames Entwickeln besonders leistungsfähiger Batterien Krefeld, 27. Januar 2023 - Die GS YUASA International Ltd., Muttergesellschaft der GS YUASA Battery Europe Ltd., und die Honda...

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter kfzgazette.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.