StartseiteAllgemeinNeues Angebot für nachhaltiges Camping am Lago Maggiore

Neues Angebot für nachhaltiges Camping am Lago Maggiore

am

|

|

Cannobio, 9.12.2022 / Arrivederci Bosco Camping, Buongiorno Lakeview Cannobio Camping & Resort! Zum Saisonende 2022 hat der vor allem bei deutschen, schweizer und niederländischen Touristen sehr beliebte Camping Bosco in Cannobio am Lago Maggiore seine Pforten geschlossen.

Zum Frühling 2023 werden hier die neuen Eigentümerfamilien Kintzel und Kleiser den Campingplatz und das Feriendorf weitgehend saniert neu eröffnen.
„Wir sind bereits seit vielen Jahren in Cannobio heimisch, schätzen Italien, die Menschen im Piemont und den pittoresken Ort am Endes des Cannobinatals sehr.

Der Kauf des Bosco Camping war daher eine echte Herzensangelegenheit – wir werden aus diesem einmaligen Platz mit wundervoller Aussicht über den ganzen Lago Maggiore in den kommenden Monaten und Jahren einen ganz besonderen Urlaubsort entwickeln“, erklärt Wolfgang Kintzel, einer der Investoren und Geschäftsführer der Lakeview Cannobio SRL, die das Resort betreibt.

Mitten im Naturschutzgebiet, kurz nach der schweizer Grenze und wenige hundert Meter vor dem malerischen italienischen Ort Cannobio liegt der Platz, eingebettet in Wälder, direkt an den See angrenzend und über mehrere Stockwerke mit eindrucksvollen Steinmauern terrassiert. Hier finden sich malerische Plätze für Camper, zwischen Bäumen und Palmen mit einmaligem Blick auf den Lago Maggiore und Cannobio. Wer Campingurlaub ohne Aufwand bevorzugt, findet sein Glück in 16 neu ausgestatteten Mobile Homes – fest installierten Campingmobilen mit zwei Schlafzimmern, Küche und Dusche/WC. Noch mehr Platz und Komfort bieten die 16 Ferienwohnungen, ebenfalls alle mit Küche und Dusche/WC, die derzeit frisch renoviert werden.

Die Lage mitten im Naturschutzgebiet ist eine besondere Verantwortung für die neuen Betreiber, die sich im Umbau des Platzes deutlich zeigt: „wir legen besonderen Wert darauf, klimaneutral zu sein – ohne dass damit Einschränkungen für unsere Gäste verbunden sind. Unsere neuen Dusch- und Toilettenhäuser werden komplett energieautark durch Photovoltaik mit großen Batteriespeichern und Wärmepumpen betrieben, genauso unser neues Restaurant. Wir schaffen Ladestationen für E-Autos und E-Bikes und werden in den kommenden Jahren auch alle anderen Einheiten von fossilen Brennstoffen abkoppeln“, beschreibt Andreas Kleiser die anspruchsvolle Aufgabe, ein Feriendorf für 300 Personen energieautark umzuplanen.

Ziel ist es, bis 2026 auf dem Gelände mehr Energie zu erzeugen als es verbraucht – also ein Plusenergie Feriendorf zu schaffen. Die Voraussetzungen dafür sind ideal: das Gebiet am Lago Maggiore ist sehr sonnenreich und hat ein günstiges warmes Klima.
Entscheidend ist aber: der Gast soll einen energieautarken Urlaub verbringen können, ohne Einschränkungen zu spüren. Urlaub mit gutem Gewissen bei vollem Genuss!

Das Lakeview Cannobio Camping & Resort öffnet zu Ostern 2023. Weitere Informationen und Ausblicke bietet die Webseite https://lakeview.eu

Lakeview Cannobio SRL betreibt das nachhaltige Feriendorf Lakeview Cannobio Camping & Resort in 28822 Cannobio am Lago Maggiore (Italien).

Kontakt
Lakeview Cannobio SRL
Mirco Arrizoli
Via Umberto I 2/A
28822 Cannobio
+491637500300
info@lakeview.eu
Web: https://lakeview.eu

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

spot_img

Meist gelesen

Yanfeng stellt neues Konzeptfahrzeug XiM23 in Europa vor

Neuss - Mit dem Konzeptfahrzeug "EXperience in Motion 2023" (XiM23) präsentiert Yanfeng seine Vision eines ganzheitlichen Luxuserlebnisses für zukünftige Mobilitätsanwendungen. Auf Grundlage der kürzlich veröffentlichten...

Neue Klang-Dimension: Aiways U6 SUV-Coupé mit innovativem Sound- und Akustik-Engineering

München - Der Elektromotor ist dem Verbrenner in nahezu allen Bereichen überlegen. Besonders in der für den Fahrkomfort so wichtigen Kategorie "NVH" - also mechanischen...

Wiesn-Wagen: Aiways U5 SUV im VIP-Einsatz auf dem Oktoberfest

München (ots) - Am Wochenende startet in München das Oktoberfest. Die Wiesn, wie sie im Volksmund genannt wird, ist mit über sechs Millionen Besuchern...

Mehr wie das

Die Schrottankauf Königswinter ist auf die kostenlose Abholung von Schrott spezialisiert, sodass Königswinter Kunden mit ihrer Hilfe ihren Schrott problemlos entsorgen lassen können.

Einfacher geht es nicht: Ein kurzer Anruf zur Terminabstimmung und schon ist der Schrott so gut wie weg Der alte Fernseher, der nur kurz zwischengelagert...

Autoankauf Berlin bietet Bestpreise für PKW aller ART auch für Unfallwagen und Transporter

Beim Autoankauf Berlin wird ein fairer Gebrauchtwagen Ankauf praktiziert – für PKW aller Art, auch für Unfallwagen und Transporter aller Fabrikate bietet der Autoankauf...

Kostenfreie Schätzung des Verkehrswertes für Gebrauchtwagen bei Autoankauf Weyhe

Der Autoankauf Weyhe bietet eine kostenfreie Schätzung des Verkehrswertes – auch für Gebrauchtwagen ohne TÜV Gebrauchtwagen aller Art – auch ohne TÜV – werden vom...

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter kfzgazette.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.