StartseiteAuto und VerkehrDriving Experience Südtirol - Neuer Anbieter für außergewöhnliche Fahrevents und Fahrerlebnisse in Südtirol

Driving Experience Südtirol – Neuer Anbieter für außergewöhnliche Fahrevents und Fahrerlebnisse in Südtirol

am

|

|

Ingolstadt (ots)

Mit Jahresbeginn startet ein Newcomer in den Markt der Fahr- und Trainingsveranstaltungen. Der neue Anbieter Driving Experience Südtirol verfügt über eine exklusive Infrastruktur an On- und Offroadmöglichkeiten in Südtirol und positioniert sich damit als Partner sowohl für Tour- und Eventveranstalter als auch für die Automobilindustrie.

Driving Experience Südtirol ist ein neuer Anbieter für außergewöhnliche Fahrerlebnisse in Südtirol und verfügt mit dem variantenreichen Safety Park Südtirol in Bozen und dem spektakulären Offroad Park im Pustertal über zwei exklusive Trainingslocations, die eine besondere Kombination aus professionellem Fahrtraining und spektakulärem Tourerlebnis ermöglichen. Driving Experience Südtirol bietet diese Infrastruktur zukünftig Tour- und Eventveranstaltern sowie den Marketing-Fachabteilungen der Automobilhersteller an, um deren Programme in Südtirol erlebnisreicher gestalten zu können.

Einzigartiges Fahrzentrum Safety Park Südtirol – idealer Haltepunkt für jede Driving Tour durch Südtirol

Der Safety Park Südtirol ist ein einzigartiges Fahrerlebniszentrum, das direkt an der Autobahnausfahrt Bozen Süd liegt und von den faszinierenden Bergketten Südtirols umrahmt ist. Bei 300 Sonnentagen ist hier nahezu ganzjähriger Betrieb möglich. Erste Bergabenteuer wie den Mendelpass erreicht man bereits nach zehn Minuten Fahrzeit. Tour-Attraktionen wie den Karer See, die Seiser Alm oder das Stilfser Joch liegen nur 30 bis 60 Minuten entfernt. Mit seinen verschiedenen Dynamikflächen, einem langgezogenen Handlingparcours, einer Kreis- und Kartbahn sowie einer variantenreiche Offroadstrecke ist der Safety Park Südtirol ein perfektes Trainingsgelände für die Kurvenabenteuer der Südtiroler Berge. Egal ob Start oder Zwischenstopp – der Safety Park Südtirol ist ein idealer Haltepunkt für jede Driving Tour durch Südtirol.

Offroad Park Pustertal – Acht verschiedene Geländeherausforderungen im Alpenparadies

Eingebettet in die malerische Kulisse der Dolomiten umfasst das 20 Hektar große Offroad-Areal acht variantenreiche Fahrstationen. Fans anspruchsvoller Geländeformen dürfen sich auf verschiedene Untergrundarten wie Schotter, Sand, Stein oder Schlamm freuen. Zudem gibt es Bodenwellen, Rillen und Gruben zu meistern. Ein Slalom-Parcours, mehrere unterschiedlich steile Hänge sowie kurvige Waldstücke runden die Fahrmöglichkeiten ab. Mit dem bekannten Pragser Wildsee, der in den warmen Jahreszeiten alle Farbnuancen von Grün bis Blau widerspiegelt, wartet zudem „das besondere Mittagessen“ gleich um die Ecke.

Veranstaltungsinfrastruktur für die Automobilindustrie

Auch für Business-to-Business-Events ist der Safety Park Südtirol eine optimale Anlaufstelle. So lassen die verschiedenen Strecken des knapp 20 Hektar großen Fahrgeländes gleichermaßen Produktschulungen, Verkaufsveranstaltungen, Presseevents oder Testfahrten für die technische Entwicklung zu. Durch das angeschlossene Business-Gebäude mit verschiedenen Tagungs- und Besprechungsräumen, einer weitläufigen Ausstellungsfläche sowie einem Restaurant sind Veranstaltungen bis zu 400 Personen möglich. Die Innenstadt bzw. das Messegelände von Bozen sind zudem nur wenige Kilometer vom Safety Park Südtirol entfernt.

„Fast ein Jahr lang haben wir den Marktangang vorbereitet. Wir freuen uns, endlich sichtbar zu sein und mit unseren beiden Fahrgeländen der Driving Experience Branche zwei neue Erlebnismöglichkeiten anzubieten“, erzählt Dr. Michael Schilhaneck, Geschäftsführer von Driving Experience Südtirol. Fortan gelte es, die beiden weitestgehend unbekannten Driving Locations in der Szene zu etablieren sowie das Leistungsspektrum von Driving Experience Südtirol kontinuierlich zu erweitern, so der Geschäftsführer weiter. Diesbezüglich nennt Schilhaneck den infrastrukturellen Ausbau in Richtung Schnee- und Eisflächen für Winter Driving Experiences sowie das Angebot einer Fahrzeugflotte als strategische Ziele. Es bleibt also spannend, wie sich der Newcomer weiterentwickeln wird!

ÜBER DRIVING EXPERIENCE SÜDTIROL

Driving Experience Südtirol ist ein neuer Anbieter für Fahrerlebnisse in Südtirol und gehört dem Leistungsportfolio von CUBE brand communications, einer auf Driving & Riding Experience Services spezialisierten Agentur aus Ingolstadt an. Unter anderem ist CUBE brand communications exklusiver Eventpartner des Safety Park Südtirol und in dieser Funktion für die internationale Vermarktung des Geländes zuständig.

Pressekontakt:

CUBE brand communications
Julian Scholl
Dr.-Ludwig-Kraus-Straße 2
85080 Gaimersheim
Telefon: +49 (0) 152 22 582 002
Mail: info@driving-xp.com
www.driving-xp.com

Original-Content von: Driving Experience Südtirol, übermittelt durch news aktuell

spot_img

Meist gelesen

Yanfeng stellt neues Konzeptfahrzeug XiM23 in Europa vor

Neuss - Mit dem Konzeptfahrzeug "EXperience in Motion 2023" (XiM23) präsentiert Yanfeng seine Vision eines ganzheitlichen Luxuserlebnisses für zukünftige Mobilitätsanwendungen. Auf Grundlage der kürzlich veröffentlichten...

Neue Klang-Dimension: Aiways U6 SUV-Coupé mit innovativem Sound- und Akustik-Engineering

München - Der Elektromotor ist dem Verbrenner in nahezu allen Bereichen überlegen. Besonders in der für den Fahrkomfort so wichtigen Kategorie "NVH" - also mechanischen...

Wiesn-Wagen: Aiways U5 SUV im VIP-Einsatz auf dem Oktoberfest

München (ots) - Am Wochenende startet in München das Oktoberfest. Die Wiesn, wie sie im Volksmund genannt wird, ist mit über sechs Millionen Besuchern...

Mehr wie das