Telefon Support: 0203-4799808

Mo-Fr: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Rallye Spanien: Rovanperä und Kopecky visieren für SKODA

Pressemeldung kostenlos veröffentlichen

Meist gelesesene Auto News

Autoankauf Bamberg: Gebrauchtwagen in Rekordzeit verkaufen

AUTOANKAUF BAMBERG- WILLKOMMEN AUF UNSERER HOMEPAGE Autoankauf Bamberg: Gebrauchtwagen in Rekordzeit verkaufen: Hinsichtlich unserer mehrjährigen beruflichen Tätigkeiten im Autoexport und...

Autoankauf Eschborn – Auto verkaufen Eschborn – PKW

Gebrauchtwagen ankauf eschborn sicher verkaufen Bei Autoankauf-focus Möchten Sie sich von Ihrem Gebrauchtwagen trennen? Wünschen Sie dafür eine schnelle Abwicklung,...

Autoankauf Duisburg: Gebrauchtwagens und einem unkomplizierten PKW Ankauf.

Automobilankauf Duisburg: Gebrauchtwagens und einem unkomplizierten PKW Ankauf. „Wir kaufen Wagen“ steht für Transparenz und Fairness bei der Bewertung von...

Presseportal carpr.de
Rallye Spanien: Rovanperä und Kopecky visieren für SKODA den Titel in der WRC 2 Pro-Herstellerwertung an / SKODA bei der Rallye Spanien 2019: Das SKODA Werksteam Kalle Rovanperä/Jonne Halttunen (SKODA FABIA R5 evo) steht bereits vor der Rallye Spanien als Gewinner der Fahrer- und Beifahrertitel in der WRC 2 Pro-Wertung fest (vorbehaltlich der offiziellen Bekanntgabe durch die FIA). Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/Skoda Auto Deutschland GmbH”

Rallye Spanien: Rovanperä und Kopecky visieren für SKODA den Titel in der WRC 2 Pro-Herstellerwertung an

Mladá Boleslav (ots)

– SKODA Motorsport kann beim vorletzten Lauf der FIA
Rallye-Weltmeisterschaft 2019 vorzeitig den Herstellertitel der
Kategorie WRC 2 Pro gewinnen
– SKODA Werksteam Kalle Rovanperä/Jonne Halttunen (SKODA FABIA R5
evo) steht schon jetzt als Gewinner der Fahrer- und
Beifahrerwertung der WRC 2 Pro-Meisterschaft fest*
– Auch das SKODA FABIA R5 evo-Werksteam Jan Kopecky/Jan Hlousek
geht auf den Asphalt- und Schotterpisten in Katalonien auf
Punktejagd

In seinem SKODA FABIA R5 evo hat das Werksteam Kalle Rovanperä/Jonne Halttunen (FIN/FIN) bei der zurückliegenden Rallye Großbritannien vorzeitig die Titel in der Fahrer- und Beifahrerwertung der WRC 2 Pro-Kategorie gewonnen. Zusammen mit den Teamkollegen Jan Kopecky (CZE) und Beifahrer Jan Hlousek (CZE), die ebenfalls mit einem SKODA FABIA R5 evo starten, können Rovanperä/Halttunen bei der Rallye Spanien (24. bis 27.10.2019) für SKODA Motorsport außerdem vorzeitig den Herstellertitel in dieser Kategorie sicherstellen.

Vor knapp drei Wochen konnte der neue WRC 2 Pro-Champion* Kalle Rovanperä gemeinsam mit dem SKODA Motorsport Team auf dem Podium der Rallye Großbritannien feiern und gab gleichzeitig ein klares Ziel vor: “Lasst uns gemeinsam auch den Herstellertitel nach Mladá Boleslav holen!” Die Zeichen dafür stehen gut vor dem WM-Lauf in Katalonien. Im vergangenen Jahr holte der Finne an gleicher Stelle zusammen mit Beifahrer Jonne Halttunen den Sieg in der WRC 2-Kategorie, während Teamkollege Jan Kopecky den Doppelsieg für SKODA Motorsport perfekt machte.

Dieses Mal ist die Aufgabe für beide Werksteams klar: Es gilt, sich vorzeitig den Titel in der Herstellerwertung der WRC 2 Pro-Kategorie zu sichern. SKODA Motorsport führt die Meisterschaftstabelle vor der Rallye Spanien mit 53 Punkten Vorsprung vor M-Sport Ford an. In der WRC 2-Kategorie für Privatfahrer wird ein spannender SKODA Dreikampf zwischen den Meisterschaftsführenden Pierre-Louis Loubet/Vincent Landais (FRA/FRA) sowie den Verfolgern Benito Guerra/Daniel Cué (MEX/ESP) und Nikolay Gryazin/Yaroslav Fedorov (RUS/RUS) erwartet. Mit zwölf SKODA FABIA R5 evo und SKODA FABIA R5 unter den 28 R5-Fahrzeugen auf der Nennliste der Rallye Spanien ist SKODA erneut stärkste Marke in der Kategorie.

Die RallyRACC Catalunya-Rally de Espana, so der offizielle Titel des 13. Laufs zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft, hält eine ganz besondere Herausforderung für die Teams bereit. Der spanische WM-Lauf ist der einzige im Championat, der auf Schotter und Asphalt ausgetragen wird. Die erste Etappe am Freitag (25. Oktober) führt über Schotterpisten mit vereinzelten Asphaltpassagen. Am Samstag und Sonntag (26./27.Oktober) wird ausschließlich auf Asphalt gefahren. Die Teams erwarten 17 Wertungsprüfungen über zusammen 325,56 Kilometer, die es im Kampf gegen die Uhr zu bewältigen gilt. Der Sieger wird am Sonntag (27. Oktober) um 14 Uhr Ortszeit auf dem Podium in Salou, südlich der katalonischen Hauptstadt Barcelona erwartet.

*vorbehaltlich der offiziellen Bekanntgabe durch die FIA

Wussten Sie schon, dass…

…die Servicepause am Freitagabend mit 1:15 Stunden 30 Minuten länger ist als gewöhnlich, damit die Teams genug Zeit haben, die Rallye-Autos von Schotter- auf Asphaltkonfiguration umzurüsten?

…die Rallye erstmals 1957 stattfand, ab 1975 als Lauf zur Rallye-Europameisterschaft (ERC) zählte und 1991 in den Kalender der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) aufgenommen wurde?

Der Kalender 2019 der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC 2 Pro)

Veranstaltung Datum
Rallye Monte Carlo 24.01.-27.01.2019
Rallye Schweden 14.02.-17.02.2019
Rallye Mexiko 07.03.-10.03.2019
Rallye Frankreich 28.03.-31.03.2019
Rallye Argentinien 25.04.-28.04.2019
Rallye Chile 09.05.-12.05.2019
Rallye Portugal 30.05.-02.06.2019
Rallye Italien 13.06.-16.06.2019
Rallye Finnland 01.08.-04.08.2019
Rallye Deutschland 22.08.-25.08.2019
Rallye Türkei 12.09.-15.09.2019
Rallye Großbritannien 03.10.-06.10.2019
Rallye Spanien 24.10.-27.10.2019
Rallye Australien 14.11.-17.11.2019

Pressekontakt:

Andreas Leue
Teamleiter Motorsport und Tradition
Telefon: +49 6150-133 126
E-Mail: andreas.leue@skoda-auto.de

Ulrich Bethscheider-Kieser
Leiter Produkt- und Markenkommunikation
Telefon: +49 6150 133 121
E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Der Beitrag Rallye Spanien: Rovanperä und Kopecky visieren für SKODA erschien zuerst auf Presseverteiler CarPr.de | Auto News | Automagazin Portale | Auto-PR | PR Marketing für die Automobilbranche.

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Sie lesen gerade den Artikel: Rallye Spanien: Rovanperä und Kopecky visieren für SKODA

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Latest Auto News

Autoankauf Bönen: Unfallfahrzeug Ankauf Bönen

Autoankauf Bönen - Auto verkaufen Bönen | WirkaufenWagen.de Autoankauf in Bönen – WirkaufenWagen.de www.wirkaufenwagen.de | Die Spezialisten unterbreiten jedem Kunden ein...

Aktuelle PR-Meldungen

Autoankauf Bochum: Abholung und Barzahlung in 24 Stunden

Autoankauf Bochum: Schneller und sicherer Autoankauf Bochum – bei jedem Zustand und Kilometerstand wirkaufenwagen.de Natürlich ist es im Falle eines Neuwagen-Kaufs auf den ersten Blick...

Automotive-Studie: Noch viel Potenzial für ökologisches Wirtschaften bei Zulieferern Aktuelle Green Indizes zeigen in der Automobilbranche eine große Lücke zwischen Reden und Handeln

Das Potenzial für ökologisch nachhaltiges Wirtschaften ist in der Automotive-Branche noch nicht ausgeschöpft. Neun von zehn Unternehmen haben hier Nachholbedarf, wie die aktuelle Studie...

ADAC Kindersitztest: Alle Modelle empfehlenswert Richtiges Einbauen des Sitzes verhindert schlimme Verletzungen

Ein Kindersitz kann Leben retten. Umso erfreulicher ist es daher, dass im aktuellen ADAC Kindersitztest alle getesteten Sitze die gesetzlichen Vorschriften übertreffen. Insgesamt wurden...

Alfa Romeo Racing ORLEN Formel-1-Fahrer Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi testen neue Alfa Romeo Giulia GTA

Piloten des Teams 'Alfa Romeo Racing ORLEN' arbeiten auf der Teststrecke in Balocco mit Ingenieuren von Alfa Romeo an der Abstimmung der 397 kW...

Das könnte Sie auch interessieren