Berlin (ots)

Schnelle Hilfe bei der Autopanne, zielsicher navigieren, die günstigste Tankstelle für Benzin, Diesel, Gas oder Strom finden und im Notfall unkompliziert Rechtshilfe erhalten: Digitale Helfer stehen Verkehrsteilnehmern mit unterschiedlichsten Funktionen bei. Der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, hat seine im Jahr 2018 vom unabhängigen Vergleichsportal Netzsieger.de ausgezeichnete Mobilitäts-App jetzt überarbeitet und erweitert.

Stefan Heimlich, Vorsitzender des ACE: “Unkompliziert und verkehrsmittelübergreifend: Die neuen Funktionen spiegeln die konsequente Entwicklung des ACE als Mobilitätsbegleiter wider. Ob per Verbrenner oder Stromer, mit dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs, die ACE-App unterstützt unsere Mitglieder in ihrer individuellen Mobilität und ist die digitale Schnittstelle zu den wesentlichen Services des ACE. Die verlässliche Pannenhilfe bleibt im Fokus – je nach Mitgliedschaft auch für Fahrrad, E-Bike und Pedelec.”

Mehr als Pannenhilfe: mit der Mobilitäts-App multimodal unterwegs

Die ACE-App fasst wichtige Funktionen rund um das Autofahren zusammen. Herzstück des auch im Aussehen verjüngten digitalen Mobilitätsbegleiters bleibt die Pannenhilfe. Nutzer können direkt via Datenübermittlung oder wahlweise per Anruf eine Panne melden und die entsprechenden GPS-Standortdaten übermitteln. Für die juristische “Erste Hilfe” bei Unfallstreitigkeiten sind die Kontaktdaten der nächstgelegenen ACE-Vertrauensanwälte in der Anwendung hinterlegt. Ob Gas, Strom, Benzin oder Diesel – der Tankstellenfinder mit Spritpreisvergleich sowie die Routenberechnung für Autofahrt, Fahrradtour und Gang zu Fuß, inklusive Verknüpfung zur Mitfahrplattform BlaBlaCar, optimieren die geplante Tour zeitlich und finanziell. Darüber hinaus hält die App detaillierte und aktuelle Länderinformationen für mehr als 50 Reiseziele im Ausland bereit. Viele Informations-Features sind auch unabhängig von einer ACE-Mitgliedschaft nutzbar.

Einfach kommunizieren per App

ACE-Mitglieder können in der App sämtliche Familienfahrzeuge hinterlegen. Die Auswahl des entsprechenden Pkws vor Fahrtantritt verknüpft direkt auf dem Startscreen automatisch die nächste Ladesäule oder passende Tankstelle für den benötigten Kraftstoff. Eine einfache und unkomplizierte Kommunikation rund um die Mitgliedschaft ergänzen zudem die neue App-Version. Papierlos können Mitglieder beispielsweise Beihilfen zur Reparatur ihres Fahrzeugs nach Marderbiss, Glasbruch oder Wildunfällen beantragen, Unfallschäden melden oder Änderungen ihrer Nutzerdaten übermitteln.

Die Mobilitäts-App des ACE steht als Android- und iOS-Version zur Verfügung. Weitere Informationen unter: https://www.ace.de/autoclub/ace-app/

Pressekontakt:

ACE Pressestelle
Ansprechpartner: Romy Mothes
Tel.: 030 278 725-24
Mail: presse@ace.de

Original-Content von: ACE Auto Club Europa, übermittelt durch news aktuell